Unsere Geschichte

Our Bridge ist eine unpolitische, religiös unabhängige Hilfsorganisation, die sich für den Schutz, die Unterbringung und die Schulbildung von Vollwaisen, Halbwaisen und Kindern mit Behinderungen in den Krisengebieten des Nord-Irak einsetzt.

Unsere Geschichte beginnt mit dem Völkermord an den Jesiden im August 2014. Die Mörder des selbsternannten Islamischen Staats überfallen aus dem Schatten der Nacht die Region Shingal im Norden des Irak. Es ist die Heimat der Jesiden, einer religiösen Minderheit, die seit Jahrhunderten unter Verfolgung von Islamisten leidet und um ihre Existenz kämpft. Es ist als würde es Blut regnen. Die Väter und Söhne der Jesiden werden auf Marktplätze und offene Felder getrieben und aus dem Rücken ermordet. Die Mütter und Töchter werden tief ins Land verschleppt und in dunklen Hinterzimmern versklavt. Der schwarze Sturm hinterlässt eine Generation von traumatisierten Waisenkindern ohne Zuhause, ohne Beschützer und ohne Zukunft.

Geboren aus der Not dieser Kinder wird Our Bridge einige Wochen nach dem Völkermord von deutsch-kurdischen Studenten in Oldenburg gegründet. Es soll eine Brücke geschlagen werden, um die Kinder rechtzeitig mit den lebensnotwendigen Hilfeleistungen zu versorgen und ihnen ein Licht in der Dunkelheit zu sein.

Ihre Spende geht an: Our Bridge

Wieviel möchten Sie spenden?
10 € 30 € 50 €
Möchten Sie regelmäßig spenden? Ich möchte: spenden
Wie oft möchten Sie diese Spende durchführen (inkl. dieser Spende) *
Vorname*
Nachname *
E-Mail *
Telefon
Adresse
Bemerkungen
Lädt...